Quitte mit Walnuss

Walnuss und Schneeball-Beere mit Quitte

Die Quitte ist eine Frucht, die lange vergessen war, aber immer weiter in unser Bewußtsein rückt. Sie schmeckt ähnlich wie Apfel, ist aber aromatischer und etwas fester im Fleisch. Spanienfreunde kennen Sie vielleicht von der  „Dulce de Membrillo“, einer fruchtigen Quittenpaste die traditionell zum Manchego-Käse gegessen wird. Die Quitte hat viele wertvolle Inhaltsstoffe. Sie hat einen u. a.hohen Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen, enthält die Vitamine A, C, und B, Pektin, das unserer Darmflora gut tut und Antioxidantien, wie das Quercetin. So passt Sie nicht nur geschmacklich gut zu den wilden essbaren Pflanzen.

Die Quitten werden gratiniert mit einer Füllung aus einheimischen Walnüssen, Rosinen, Robinienblüten-Sirup, Quark und Sahne. Angerichtet werden Sie mit einer bitter-süßen Sauce des gemeinen Schneeballs.

Im Kochkurs „Wilde vegetarische Küche“ am nächsten Samstag (24. 10) wird das unser Dessert sei. Wer noch mitkochen möchte kann sich hier anmelden: vhs der Stadt Regensburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s