Erntemonat November

Der November hat einen schlechten Ruf. Man sagt ihm nach er sei grau und regnerisch, unfreundlich und kalt. Man verbindet ihn nicht mit Wachstum und Grün und denkt wenn das Wort „November“ fällt meist zunächst nicht an das Ernten von essbaren Wildpflanzen in der Natur.

Doch überwindet man sich, zieht sich warm an und fährt hinaus dann wird man eines besseren belehrt. Der November entpuppt sich als ergiebiger Erntemonat. Gerade in den letzten Jahren ist der Herbst immer länger geworden, der eigentliche Winter begann oft erst im neuen Jahr.

Mit meinen Intensivgruppen war ich natürlich auch im November unterwegs und für alle Zweifler zeige ich Ausschnitte aus den Fotoprotokollen, die ich auf den Wanderungen erstelle. Am 11. November waren wir in der Nähe des Prüfeninger Schloßes unterwegs und haben eine schöne Ernte mit nach Hause nehmen können.

Auch eine Woche später, bei deutlich kühlerem Wetter, haben wir auf dem Gelände der Universität Regensburg noch einiges an wildem Grün finden können. Besonders ergiebig waren, wie so oft, Erdhügel, die aufgrund von Bauarbeiten aufgeschüttet worden waren. Hier haben Pionierpflanzen ihre Chance genutzt, wie die Raue Gänsedistel. Aber auch Stauden, wie der feine Sauerampfer, die das Glück hatten, nahe der Oberfläche zu landen haben kräftig ausgetrieben. Das zweite ergiebige Habitat, in dem sich viele der Essbaren wohlfühlen, sind die kleinen Wäldchen, die am Rande des Botanischen Gartens der Universität und hinter dem Sportzentrum angepflanzt worden waren. Hier haben wir die Knoblauchrauke und die Nelkenwurz in großer Zahl gefunden, beides Pflanzen, deren Wurzeln man nun ernten kann. Die dritte flächendeckend wachsende Pflanze war die Goldnessel, die nun bis ins Frühjahr geerntet werden kann.

Die Bilder von den Pflanzen des Novembers zeigen, dass die Meinung über diesen doch so reichen Monat revidiert werden muss. Bleiben der späte Herbst und der Winter weiterhin so mild, muß man den November als Erntemonat im Kalender notieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s