Kochseminare 2019

Höhepunkt der Wildkräutersaison

Samstag 18. Mai 2019 – Wilder Wildkräutertag. Sammeln und Kochen im Permakulturgarten

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und senden Sie es mir per Post oder eingescannt per E-Mail zu. Gerne beantworte ich Ihnen vorab Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail.

DSC04598-2

Wir verbringen einen ganzen Tag im Mienbacher Waldgarten, dem einzigartigen Permakulturgarten von Hannerlore Zech.

Wie sammeln auf dem abwechslungsreichen Gelände viele Arten essbarer Wildpflanzen, die hier als Bestandteil der Permakultur erwünschte Pflanzen sind. Hier finden wir neben den Klassikern wie Brennnessel, Giersch, Spitzwegerich und Löwenzahn auch die zarten Blätter der Linde, Gänsedisteln, Wiesenbärenklau und vieles andere.
Nach unserem Sammelspaziergang kochen wir im wunderschönen Seminarhaus alltagstaugliche Wildpflanzengerichte, die Sie zu Hause leicht nachkochen können, und lassen Sie uns gemeinsam schmecken.

Freuen Sie sich auf einen geselligen Tag, an dem Sie sich in einem naturnahen und entspannenden Umfeld  mit den essbaren Wildpflanzen beschäftigen können.

Koordinaten für Ihr Navi 48.6008, 12.71084

Kosten: 79 € inkl. Zutaten und Rezepten
Zeit: 10:30 – 19:00
Teilnehmer. 8-12
Anmeldung: Bitte melden Sie bei mir per E-Mail an.
Info@derwildeweg.de oder telefonisch 0179-5983086

Treffpunkt: Mienbacher Waldgarten, Maurerstrasse, Mienbach bei Reisbach

Die Koordinaten für Ihr Navi: 48.990506, 12.130811.

Für das Bilden von Fahrgemeinschaften geben Sie bitte an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit bieten können oder aber eine benötigen.

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s