Japanische Kletten Experiment Tag 1

Kletten-Experiment Tag 1

Heute gibt es mal was ganz anderes. Ein Experiment. Ich versuche, ob ich zwei meiner kürzlich erworbenen Klettenwurzel dazu bringe Wurzeln zu schlagen und auszutreiben, damit ich sie in meinen Tegernheimer Wildpflanzengarten setzen kann. Einen Mini-Versuch habe ich schon mit einer kleinen Wurzel gestartet. Sie hat innerhalb einer Woche eine kleine neue Wurzel an der dicken Pfahlwurzel ausgebildet und auch die Blätter sind gewachsen. Nun probiere ich es mit zwei großen Wurzeln. Ich denke, dass es funktionieren wird. Die Kletten pflanze ich dann auf einen Erdwall in meinen Garten. Darin säe ich die gleiche Klettensorte auch aus. Dann habe ich, wenn alles klappt, in diesem Jahr ein- und zweijährige Japanische Kletten, die ihr dann gerne anschauen und probieren könnt.


Ich bin gespannt und werde regelmäßig berichten. Streng überwacht wird das Experiment vom wilden Mammut, das die Freunde des wilden Weges auf facebook ja schon kennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s